Logo_Busch
blockHeaderEditIcon
Schriftzug_Banner
blockHeaderEditIcon

HARALD BUSCH ELEKTROTECHNIK

Adresse_banner
blockHeaderEditIcon

Tel.: 0 23 51 - 8 50 42
Mobil: 0 177 - 8 50 42 00

info@hb-elektrotechnik.de

Slogan_Slider
blockHeaderEditIcon

Slider_Busch
blockHeaderEditIcon
Logo_Busch_Resp
blockHeaderEditIcon
Slider_Slogan_Resp
blockHeaderEditIcon
Slider_Busch_Resp
blockHeaderEditIcon
Adresse_Banner_Resp
blockHeaderEditIcon

Tel.: 0 23 51 - 8 50 42
Mobil: 0 170 - 8 50 42 00

info@hb-elektrotechnik.de

Hauptmenue_Busch
blockHeaderEditIcon
Förderprojekte_1
blockHeaderEditIcon

Förderprojekte

Wir sind an einem Förderprojekt der EU und des Landes NRW beteiligt


Projekt:
„Effizienzsteigerung der Anarbeitung komplexer Rohrgeometrien durch Prozesskettenverkürzung mittels integriertem Anlagenkonzept - ETuPro“
 

Projektbeschreibung:
„Neben den bislang gefertigten Standardabmessungen abgelängter Rohr-Halbzeuge, werden zunehmend auch bei den Rohren "angearbeitete" Bauteile in Endqualität ohne Nachbearbeitung erwartet, die bereits qualitätsgeprüft, gereinigt, markiert und verpackt wurden. Für andere Produkte, z.B. CNC-Dreh- oder Fräsbauteile sind integrierte Anlagen zur Komplettbearbeitung bereits Stand der Technik. Für Rohr-Werkstücke, bei welchen der Trenntechnik eine zentrale Rolle zukommt, sind integrierte Anlagen, die Rohrprodukte trennen und andere zerspanende Verfahren in einer Anlage integrieren, bis auf Sonderapplikationen, z.B. für Massenteile im Sanitärbereich oder einfache angefaste und entgratete Bauteile noch nicht vorhanden.
Ziel des Projektes ist eine Anlage, die im Vergleich zum Stand der Technik zusätzliche Bearbeitungsverfahren (Bohren, Fräsen) mit einer Trennanlage kombiniert, komplexere Werkstückgeometrien herstellen und durch das Anlagenprinzip ("Doppelbearbeitung") die Effizienz um 30 % steigern kann. Dabei stellen sowohl die Gesamtanlage als auch die zwei zentralen Einzelbaugruppen (Zusatzbearbeitungsmodul & hochflexibler Bearbeitungskopf) die Innovationen dar.“ Entwicklung einer innovativen Steuerung und Mensch Maschinen Schnittstelle.

Das Forschungsprojekt wird durch finanzielle Mittel der Europäischen Union unterstützt.
 

Förderprojekte_2
blockHeaderEditIcon
Förderprojekte_3
blockHeaderEditIcon
Slogan
blockHeaderEditIcon

Von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme oder auch in Teilbereichen

Für Sie suchen und erarbeiten wir die jeweils günstigste und optimale Lösung.

Fusszeile_2
blockHeaderEditIcon

© HB Elektrotechnik 58509 Lüdenscheid

Fusszeile_3
blockHeaderEditIcon
Adresse_Smart
blockHeaderEditIcon

Ihr direkter Kontakt zu uns:
Tel.: 0 23 51 - 8 50 42
Mobil: 0 177 - 8 50 42 00
info@hb-elektrotechnik.de

Anfrage/Kontakt
Anfahrt

Impressum

Datenschutz

© Harald Busch Elektrotechnik
58509 Lüdenscheid

Design
Internetservice Becker

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*